Altenhilfe > Unser Haus > Unser Haus

Unser Haus

Das Altenpflegeheim Rickling besteht aus den beiden Häusern "Johannes-Voigt-Haus" (erbaut 1966 - umfassend modernisiert 2000/2001) und "Theodor-Kaftan-Haus" (erbaut 1955 - grundlegend modernisiert 1995) mit insgesamt 125 Plätzen. Die beiden Häuser sind durch einen schön angelegten Park verbunden, umliegende Wanderwege laden zu Spaziergängen ein.

 

Die BewohnerInnen leben in überschaubaren Wohnbereichen oder in Wohngruppen vorwiegend in Einzelzimmern. Auf die Bedürfnisse von Menschen mit altersbedingten psychischen Erkrankungen und Demenzerkrankungen gehen wir in einem für sie eigenen Wohnbereich ein.

 

Achtung vor der Individualität

 

Das Altenpflegeheim gehört zum Landesverein für Innere Mission. Unsere Arbeit wurzelt im christlichen Glauben. So leitet die Achtung vor der Individualität und den persönlichen Bedürfnissen des Menschen unser Handeln in Pflege und Betreuung.Betreuung, Pflege und Versorgung orientieren sich an der Biographie, der spezifischen Lebenswelt sowie der aktuellen Situation jedes einzelnen Bewohners.

 

Wohnen im Altenpflegeheim Rickling bedeutet, entsprechend den eigenen Wünschen und Möglichkeiten am Leben teilzuhaben. Dabei wollen wir helfen und unterstützen.